Sie befinden sich hier:

Graz

In diesem Bezirk gibt es folgende Gruppen-Angebote:

Gruppe für Menschen mit einer Glücksspielproblematik in Graz

In dieser geleiteten Gesprächsgruppe haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, anhand von spezifischen Themen Schritte zur Problembewältigung zu erarbeiten. Die Gruppe bietet Informationen zum Thema Glücksspiel, Platz für persönliche Fragestellungen und die Möglichkeit, längerfristige persönliche Veränderungsschritte zu unterstützen.

Ziel ist das Erreichen bzw. Festigen der Glücksspielabstinenz.
Der Einstieg ist nach einem Vorgespräch jederzeit möglich.

Zeit

Mittwochs von 17:00 bis 18:30 Uhr

Ort

b.a.s. Beratungsstelle Graz,
Dreihackengasse 1

Leiterin

Elisabeth Pötsch, LSB, Suchtberaterin

Kosten

Unkostenbeitrag: €50,–/Quartal
(Ermäßigung nach Rücksprache möglich.)

Information/Anmeldung

b.a.s. – 0316 / 82 11 99 DW-21

 

Werkstatthof für Spielsüchtige

Der Werkstatthof ist ein Begegnungsraum, in dem sich Betroffene mit anderen ehemals spielsüchtigen Menschen austauschen und durch handwerkliche Betätigung die Selbstwirksamkeit im eigenen Tun wieder für sich erlebbar machen können. Im Zentrum des Angebotes steht das kreative Gestalten. Wir unterstützen: kompetenzzentriert, ausdruckszentriert und interaktionell.

Welche Ziele verfolgt das Projekt Werkstatthof?

  • Eine Brücke zu bauen zwischen Sozialer Arbeit und lebensweltbasierter Gesundheitsförderung
  • Spielsüchtige durch ein niederschwelliges Angebot zu einer regelmäßigen Auseinandersetzung mit ihrem Suchtverhalten zu motivieren
  • Wiedergewinnung des Selbstvertrauens durch aktives, praktisches und kreatives Tun
  • Förderung des Kontaktes und des Austausches mit anderen Betroffenen
  • Informationsweitergabe zu bestehenden Therapie- und Hilfseinrichtungen

Öffnungszeiten

Freitag bis Sonntag und an Feiertagen: 14:00 - 20:00 Uhr

Kontakt

Werkstatthof für Spielsüchtige
Kärntnerstraße 25/1. Stock
8020 Graz
Tel: 0664/8000 6 2218