Sie befinden sich hier:

Tätigkeitsbericht 2009-2012

Die Nachfrage nach Angeboten der Suchthilfe von GlücksspielerInnen und ihren Angehörigen erhöhte sich seit 2005 massiv. Die Sucht­beratungs­stellen beklagten mangelnde Ressourcen für die Behandlung, abhängige Spieler­Innen beklagten die langen Wartezeiten.

Die Beauftragung durch das Gesundheitsressort des Landes Steiermark für die Etablierung einer Koordinationsstelle im Glücksspielsuchtbereich erfolgte im September 2009. Träger ist die b.a.s. – Steirische Gesellschaft für Suchtfragen.

Hier finden Sie den Tätigkeitsbericht der Fachstelle für Glücksspielsucht bis 2012.

 

Tätigkeitsbericht 2009–2012 (PDF)